Nichts wird leichter, wenn Du es schwer nimmst.

Martin Beilich
Aktuell gibt es wohl nahezu weltweit kein Thema, welches die Menschen so sehr beschäftigt und bewegt wie „Corona“.
Als Gemeinschaft sind wir aufgerufen, in dieser Krisenzeit geschlossen zusammenzustehen, zueinander zu stehen, uns zu unterstützen und Halt zu geben.
Die auferlegte Isolation lässt uns näher zusammenrücken, doch sie hinterlässt auch Spuren und Narben.
Unsicherheit, Angst und Frustration finden einen fruchtbaren Nährboden. Wir sorgen uns um:

  • die eigene Gesundheit und die unserer Liebsten und Nächsten
  • unser eigenes Verhalten...was ist „falsch“ und was „richtig“...
  • die finanzielle / wirtschaftliche Zukunft...werde ich bankrott gehen, „überleben“ können
  • eine Zunahme von (häuslicher) Gewalt, Hilflosigkeit, Depression, Vereinsamung, ...
Die Liste ließe sich wahrscheinlich unendlich weiterführen und jede(r) fände ihren/seinen ganz eigenen Sorgen-Cocktail.
Vertrauen, Stärke, Gleichmut, Widerstandskraft.... ein gut funktionierendes mentales Immunsystem ist aktuell mehr gefragt denn je.

Dafür braucht es zwei Voraussetzungen:
1. Den achtsamen Umgang mit Sorgen, Ängsten, Bedürfnissen, ...
2. Das Ausbilden von positiven Ressourcen wie Kraft, Sicherheit, Zufriedenheit, ...

Beides kann auf allgemeiner sowie auf individueller Ebene gelernt werden.

Kennen Sie das…?

Kennen Sie das…?

Ihre Gedanken zu bestimmten Themen
drehen sich immer wieder im Kreis und
Sie kommen dabei zu keinem befriedigenden
Ergebnis?

…oder…

Gratis Download

Gratis Download

Tragen Sie sich unten mit Ihrer Email Adresse ein und laden Sie sich eine ca. 20 minütige
geführte Meditation herunter.

Was geschieht mit Ihrer Email-Adresse.